Rufen Sie uns an +45 56 36 25 45
info@balule.dk
Reisen 2019-01-25T13:18:33+00:00

GENERELLE INFORMATIONEN FÜR DIE REISEN

Das südliche Afrika hat unglaubliches anzubieten.

Der Aufenthalt im Balule River Camp ist von sich aus schon ein fantastisches Erlebnis, aber solltest Du mehr wünschen warum dann dieses nicht in einer Kombination mit Grossstadtferien in Cape Town, einem Besuch bei den fantastischen Wasserfällen der Victoria Falls, luxuriöse Badeferien auf der Paradiesinsel Mauritius oder eine erlebnisreiche Tour entlang der Garden Route, einer der schönsten Küstenstrecke der Welt.

Wir tragen Sorge dafür, dass Du eine unvergessenen Tour erlebst.

ERSTAUNLICHE SAFARIERLEBNISSE WARTEN AUF SIE

Reisen nach Balule River Camp

DIE LAGE DES CAMP

Kruger National Park

Das Balule River Camp befindet sich mit seiner Lage im besten Safari Gebiet Südafrikas, nämlich im Krüger National Park. Das Camp liegt direkt zum Olifant River, der das 35.000 ha grosse Naturreservat durchläuft. Das Balule Natural Reserve ist ein “Big Five” Safari Gebiet, das ein Teil des riesengrossen Kruger Nationalpark darstellt.

Balule Natur Reservat, ein Teil des Krüger Nationalpark.

Balule Natur Reservat ist ein fantastischer Platz für Safaris in Südafrika, weil hier nicht nur die Heimat der “Big Five” nämlich Löwe, Leopard, Elefant, Nashorn und Büffel ist, sondern auch weltberühmt für das variierende Tier- und Vogelleben. Das Gebiet ist gleichzeitig, ein Teil des Krüger Nationalpark, welches die Bezeichnung für das gesamte im staatlichen Besitz befindet Gebiet, und dazu die anstossende privaten Reserve, hierunter auch das Balule Natur Reserve, wo man die offiziellen Zäune entfernt hat, um die natürliche Wanderrouten der Tierwelt nicht zu zerstören.

Balule Reserve wurde vor 10 Jahren gegründet, da sich einige Grundbesitzer entschlossen, die Zäune zwischen den einzelnen Gebieten zu entfernen, so dass sich die Tiere wieder frei bewegen können. Seitdem ist dieses Reservat auf mehr als 35.000 ha gewachsen, und es wächst weiter, da immer mehr neue Grundbesitzer sich anschliessen, und dieses bedeutet, dass mehr und mehr Tiere zur Freude der Safari Gäste in Anblick kommen.