Safari & Cape Town

Abreise jeden Donnerstag im gesamten Jahr

Haben Sie den Wunsch die grossen Safari Erlebnisse im Krüger National Park mit Grossstadtferien in der internationalen Trend Metropole Cape Town zu verbinden, einer Stadt mit einer der schönsten Lage in der Welt, ist diese Kombinationsreise ideal für Sie.

Grossstadtferien in Cape Town, einer Metropole mit einer der schönsten Lage in der Welt.

Cape Town hat eine ungewöhnliche Platzierung am Fusse der imponierenden Table Mouintain, gelegen direkt am brausenden Atlantik. Cape Town ist eine Metropole mit seinen ca. 4 Millionen Einwohnern und einer rasanten Entwicklung, Diese Stadt ist der reinste Schmelzofen für viele verschieden Kulturen und Volksarten. Viele vergleichen Cape Town auch mit Kalifornien:

Reise bestellen!

HABEN SIE FRAGEN

Schreiben an

Name
Email
Frage

SEHEN SIE HIER, WELCHE ERLEBNISSE AUF SIE WARTEN

Tagesprogramm

Tag 1: Donnerstag – Dänemark – Johannesburg

Afgang fra Danmark sidst på eftermiddagen til Sydafrika via europæisk lufthavn.

Tag 2: Freitag: Johannesburg – Balule River Camp

Wir landen aus Europa kommend früh am Morgen in Johannesburg. Nach ein paar Stunden Wartezeit fliegen wir zu dem lokalen Flughafen am Krüger National Park. Danach der Transport zum Camp im Auto, anschliessendes Willkommen im Camp mit einem leckeren Mittagessen. Da-nach Informationstreffen und Entspannung in der neuen Umgebung.

Tag 3: Samstag: Pirschfahrt im Balule Nature Reserve

Der Samstag bietet zwei Pirschfahrten in offenen Fahrzeugen im Balule Natur Reserve an, eine Morgenpirschfahrt um 06.00 Uhr und eine Nachmittagspirschfahrt um 15.30 Uhr. Wir haben hof-fentlich Glück und bekommen Zebras, Gnus, Elefanten, Giraffen, Löwen, Warzenschweine, Impa-las, Kudus, Affen, Nashörner usw. zu sehen, aber wie es nun mal in der freien Natur ist, können wir nicht voraussagen was wir sehen werden. Nur eines ist sicher. Safari auf dieser Art zu erleben ist Spitzenklasse, weil man in der gesamten Zeit den Tieren auf Ihren Spuren und dem Geruch
nachstellt. Die morgendliche Pirschfahrt wird mit einem leckeren Champagne Frühstück am
Aussichtspunkt Lion View mitten im Busch beendet. Von diesem Platz hat man eine prachtvolle Aussicht zu den Drachenbergen. Bei der Nachmittagspirschfahrt machen wir eine Pause im Busch kurz vor dem Sonnenuntergang. Hier trinken wir den klassischen “sundowner” und geniessen die fantastischen Laute der Tiere und Düfte der Pflanzen, bevor es zurück ins Camp geht, wo das leckere Essen auf uns wartet.

Tag 4: Sonntag: Krüger National Park

Vor dem Sonnenaufgang servieren wir ein leichtes Frühstück im Camp, und nach einer Autostunde erreichen wir den staatlichen Teil des Krüger Nationalparks, rechtzeitig zum Sonnenaufgang. Der Park ist Südafrikas grösster und meist imponierender Tierpark mit einer Gesamtfläche von 20.000 Quadratkilometern. Im Krüger National Park besteht die Möglichkeit die afrikanische Tierwelt aus der Nähe zu erleben, unter anderem “The Big Five” eine alte Bezeichnung für die meist gefragten Jagdtrophäen, Leopard, Löwe, Nashorn, Büffel und Elefant. Wir fahren in offenen Fahrzeugen auf der Suche nach den Tieren, und der Ranger zeigt uns den Weg. Er weiss genau, was wir sehen wollen, und er kennt die Wasserlöcher, wo die Safaritiere kommen um zu trinken, und die Stellen, wo sich die verschiedenen Tierarten typisch aufhalten. Unterwegs legen wir eine Pause ein, in einem Rest Camp, essen Mittag, köstlich zubereitet vom Ranger. Im Laufe der Safari Tour halten wir an verschiedene Stellen um uns die Beine zu strecken und geniessen kalte Getränke und können eine Kleinigkeit zu uns zu nehmen.
Wir fahren aus dem Krüger National Park bei Sonnenuntergang und sind zu einem herrlichem Abendessen rechtzeitig wieder im Balule River Camp.

Tag 5: Montag: Entspannung im Balule Natur Reserve + Balule zugekaufte Extra Akti-vitäten

Geniessen Sie einen entspannten Tag im Balule River Camp, Beispielsweise am Pool liegen, auf der Terrasse sitzen und sich dabei die Tiere anschauen, die sich rund um das Camp aufhalten. Sie können auch eine der Extra Touren wählen, Beispielsweise die Ballon Safari, oder eine Cruise auf dem Olifant River oder nach Shangaan Tribal Village. Oder, wie wäre es mit einer Safari auf dem Elefanten Rücken?

Tag 6: Dienstag: Pirschfahrt im Balule Nature Reserve

Der Dienstag beginnt wieder früh am Morgen mit einer Pirschfahrt in den offenen Geländewagen.
Wir erleben Tiere im Balule Natur Reserve, während der Busch erwacht und die Sonne schrittweise höher und höher am Himmel steigt.
Nachmittags um 15.30 Uhr ist wieder Pirschfahrt im Balule Natur Reserve, wo wieder die Möglich-keit besteht um Antilopen, Giraffen, Nashörner, Affen und viele andere Tiere zu beobachten.
Unterwegs stoppen wir um den Sonnenuntergang mit dem klassischen “sundowner” zu geniessen, während wir die fantastische Töne hören, und die Düfte vom Busch und der Natur geniessen. An-stelle der Buschwanderungen oder Pirschfahrt im Balule Nature Reserve, haben Sie auch die
Möglichkeit einer der Extra Touren wahrzunehmen.

Tag 7: Mittwoch: Pirschfahrt im Balule Nature Reserve oder die die Extra Aktivität und “Bush braii”

Am Morgen und am Vormittag können Sie entweder Entspannung im Camp suchen, oder können Sie diese Zeit auch für zugekaufte Extra Aktivitäten nutzen.
Nachmittags ist Pirschfahrt im Balule Nature Reise und wenn das Wetter es zulässt schliessen wir den Tag mit einem traditionellen Grillabend dem “bush brail” ab, direkt am Aussichtsturm Lion View, wo wir ein leckeres Gericht unter dem afrikanischen Sternenhimmel geniessen. Es herrscht eine fantastische Stimmung die sich schnell ausbreitet. Der Duft vom Grill, der Rotwein kommt ins Glas, die Kellner decken den Tisch mit Kerzenlicht und weissen Tischdecken, während die Zikaden singen und in der Ferne brüllen die Löwen.

Tag 8: Donnerstag: Buschwanderung oder Pirschfahrt im Balule Nature Reserve oder zugekaufte Extra Aktivitäten

Wir starten morgens früh mit einer Buschwanderung. Die Safari auf dieser Art und Weise ist ein einmaliges Erlebnis, weil man auf kurzer Entfernung die intensive südafrikanische Natur spürt und dicht an die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung heran kommt. Auf dieser Tour, die im Balule Na-ture Reserve stattfindet, können Sie eine eine Auswahl der Tiere sehen, die im afrikanischen Busch leben. Beispielsweise; Giraffe, Warzenschwein, Impala, Wasserbock, Zebra und mit Glück den Elefant und das Flusspferd. Wir werden wieder begleitet von einem erfahrenen Guide, der die Kenntnisse für die Natur und Tiere hat. Er erklärt uns angefangen von den Säugetieren über Insek-ten bis hin zur Vegetation, dem Klima und vieles mehr. Nachmittags um 15.30 Uhr ist Pirschfahrt
im Balule Nature Reserve, und wieder besteht die Möglichkeit um Antilopen, Giraffen, Nashörner, Affen und viele andere Tiere zu beobachten. Unterwegs halten wir um den Sonnenuntergang zu geniessen mit dem klassischen “sundowner”, um die fantastischen Laute der Tiere und Düfte vom Busch und von den Pflanzen mitzunehmen. Anschliessend Heimfahrt zum Camp wo das
Abendessen wartet. Anstelle von Buschwanderung oder Pirschfahrt haben Sie auch die
Möglichkeit eine der Extra Touren wahrzunehmen.

Tag 9: Freitag; Balule River Camp – Cape Town

Abschied vom Balule River Camp und Transfer zum lokalen Flughafen mit Abflug nach Cape Town, via Johannesburg. Ankunft spätnachmittags und Transfer vom Flughafen zum Victoria & Alfred Hotel. Der Abend ist zur freien Verfügung in Cape Town. Wir empfehlen Ihnen ein gutes Essen in einem der vielen gemütlichen Restaurants im Waterfront Gebiet.

Tag 10: Samstag: Cape Town, Table Mountain + Nachmittag nach eigener Wahl

Die erste ganztägigeTour startet morgens um 9.00 Uhr, wo Sie vom privaten Guide im Victoria & Alfred Hotel abgeholt wirst. Der erste Tag beginnt mit einer Tour hoch hinauf auf die Table Moun-tains, von wo aus Sie eine Panorama Aussicht geniessen können, die es nicht schöner auf der Welt gibt. Danach folgt die Tour Cape Town, wo uns die Geschichte der Stadt einholt, bis zurück in die 1650 er Jahre. Wir besuchen unter anderem das District Six Apartheid Museum, das eine lebendige Einleitung für diesen wichtigen Teil dieser Landes Geschichte zusammen mit Cape Castle, dem das ältesten Bauwerk in Cape Town ist. Am Nachmittag haben Sie die Wahl zwischen vier
verschiedenen Touren. 1.) Der Besuch des Kirstenbosch National Gardens in Cape, einem pracht-vollen botanischen Garten mit einer guten Lage an den Hängen des Mountain Table. Diese Tour bietet eine gründliche Einweisung um die Cape Region Fauna, diese ist die meist variierende der Welt. 2.) Der Besuch eines Weingutes im Constania Gebiet, wo wir die von dieser Gegend geern-teten fantastische Weine probieren werden und dazu ein herrliches Mittagessen mit Aussicht auf die Berge und dem Weinanbaugebiet, 3.) Das Cape Town Gebiet bietet auch fantastische Strände und in der Sommerzeit besteht die Möglichkeit das Wasser, den Strand und die afrikanische Sonne zu geniessen. 4.) Das Waterfront Gebiet von Cape Town hat nicht nur eine grosse Auswahl von spannenden Geschäften und leckeren Restaurants sondern noch dazu das Two Ocean Aquarium, in dem über 3000 verschiedene Tierarten vom Indischen und Atlantischen Ozean bestaunt werden können, unter anderem Haie, Seehunde, Schildkröten und Pinguine. Diese Tour ist geeignet für Kinder und Erwachsene und das Mittagessen ist inklusive im Preis.

Tag 11: Sonntag: Cape Peninsula National Park: Hout Bay, Duiker Island, Cape og Good Hope, Cape Point & Boulders Beach

Die zweite ganztägige Tour in Cape Town startet wieder um 9.00 Uhr mit der Abholung im Hotel von dem privaten Guide, der für das spannende ganztägige Programm nach Hout Bay, Duiker Island, Cape good Hope, Cape Point & Boulders Beach verantwortlich ist. Wir verlassen Cape town und fahren zuerst nach Hout Bay, von dort aus mit dem Schiff nach Duiker Island, dieses ist die Heimat für eine lebendige Kolonie der Seebären, die auf den Klippen liegen und springen oder sich rund um das Schiff tummeln. Cape Point Nature Reserve ist schon eine grosse Sehen-swürdigkeit. Wir fahren weiter durch dieses Naturreservat und sehen die meist variierende, gutbe-wahrte und seltene Botanik der Welt. Hier treffen wir Strausse die wandern, Paviane die klettern, und Hirsche die grasen und ihren Durst an der Küste löschen. Endlich erreichen wir Cape Point und Cape og Good Hope. Wir spazieren oder fahren mit einem kleinem Zug zum Cape Point Peak und dem alten Leuchtturm, der sich 250 m oberhalb der Wasserfläche befindet. Danach geht es weiter zum Cape of Gold Hope, welches ja berühmt für seine Rundungen ist, und ein Meilen-
stein für die Etablierung des Seeweges Richtung Osten war. Wir setzen nach Simon´s Town fort, und weiter nach Boulder Beach, wo sich tausende von Pinguine aufhalten, die hier ihren
Nachwuchs grossziehen und täglich bis zu 15 km auf das offene Meer hinausschwimmen um sich mit kleinen Fischen als ihre Nahrungsgrundlage zu versorgen. Diese Pinguine sind hier seit Jahrhunderte ein fester Bestandteil. Das Mittagessen ist hier nicht inklusive im Preis.

Tag 12: Montag: Cape Town – Europa

Spät am Nachmittag Transfer vom Hotel zum Flughafen Cape Town und Abflug früh am Abend

13. Tag. Dienstag: Europa – Dänemark

Victoria & Alfred Hotel in Cape Town

Bei der Kombinationsreise “Safari & Cape Town” wohnen Sie in dem geschmackvollen Firstclass Hotel “Victoria & Alfred Hotel”, das sich im Herzen von Victoria & Alfred Waterfront befindet.

Das Victoria & Alfred Hotel in Cape Town ist in einem alten Lagerhaus aus dem Jahre 1904 ein-gerichtet und dann 1990 in ein elegantes Hotel umgebaut worden. Beim Eintritt in die Lobby vernehmen Sie den geschichtlichen Verlauf und geniessen gleichzeitig die hochmodernen Zimmer und die spannende Umgebung von Cape Towns Victoria & Alfred Waterfront, welcher einer der berühmtesten Häfen Afrikas ist. Das Victoria & Alfred Hotel in Cape Town hat seinen Namen von der Queen Victoria of England und ihrem Sohn, Prinz Alfred, der im Jahre 1870 die Halbinsel Cape besuchte und damit begann die Gründung der heutigen Victoria Waterfront.

Das Victoria & Alfred Hotel in Cape Town wird geprägt von einem modernen und eleganten Design. Dieses gilt sowohl für die Zimmer als auch das Umfeld. Die 94 Zimmer des Hotels sind sehr geräumig und mit Telefon, Fernseher, Internet, Bar, Kaffe-Tee, Safe und eigenem Bad mit WC ausgestattet. Das Hotel hat ein Restaurant, Cocktailbar, Pool und Terrasse mit Aussicht auf den Kai.

Preise & Einzelheite

2020JanuarFebruarMartsAprilMajJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDecember
Dobbeltværelse28.19028.190*28.19021.990*21.99025.99026.99025.99025.99028.190*28.19028.190*
Enkeltværelse32.19032.190*32.19024.890*24.89028.89029.89028.89028.89032.190*32.19032.190*

Der Preis Beinhaltet:

  • Fly København-Phalaborwa, Phalaborwa-Cape Town og Cape Town-København
  • Afhentning i Phalaborwa lufthavn og biltransfer til/fra Balule River Camp
  • 7 overnatninger i Balule River Camp
  • Fuld forplejning i Balule River Camp, eksklusive drikkevarer*
  • 2 morgen gamedrives i Balule Nature Reserve, den ene med “champagne breakfast” i bushen
  • Heldagssafari i Kruger National Park
  • 2 eftermiddags gamedrives i Balule Nature Reserve med “sundowner” i bushen
  • Gamedrive i Balule Nature Reserve med “bush braii”
  • Bushwalk i Balule Nature Reserve
  • 3 overnatninger på Victoria & Alfred Hotel, inkl. morgenmad
  • Transfer Cape Town Lufthavn – Victoria & Alfred Hotel t/r
  • To heldagsudflugter med privat SATOUR-guide

Der Preis beinhaltet nicht:

  • Trinken*
  • Trinkgeld
  • Reiseversicherung & Rücktrittsversicherung
  • Impfungen
  • Zusätzliche Ausfluge nicht einrechnen in das Programm
  • Alles nicht erwähnen unter „Der Preis Beinhaltet“

*Getränkepaket – es besteht die Möglichkeit für Zukauf von einem Getränkepaket, damit der Aufenthalt All Inklusiv wird. Das Getränkepaket kostet Euro 275 pro Erwachsene pro Woche, und Euro 95 pro Kind unter 18 Jahre pro Woche. Das Getränkepaket beinhaltet Hauswein, Bier, Wasser und Spiritus von der Getränkekarte (örtliche Marken)

Zusätzliche Ausfluge

Möchten Sie mehr über unsere zusätzliche Aktivitäten und deren Preise wissen?

Hier klicken